Grafik
showpage.php?SiteID=1
showpage.php?SiteID=2

Mittwoch, 19:30 Uhr 
Probe
DGH Neuherberg

Samstag, 23. Februar
Geburtstagsständchen
14:30 Uhr am DGH Neuherberg





showpage.php?SiteID=8
showpage.php?SiteID=1
showpage.php?SiteID=1
http://www.boeker-mundry.de
http://www.onit-gmbh.de
Grafik
..

Feine Bläsermusik auf dem Floß und an Land beim Froschkonzert 2011

.
Zum 9. Froschkonzert des Evangelischen Pasaunenchores Ermetzhofen verweilten wieder zahlreiche Besucher rund um den Ermetzhöfer Dorfweiher und wollten sich das etwas andere Bläserkonzert nicht entgehen lassen.

Der stattliche Chor, im weinroten Kleidungsdress, bot wieder einen bunten Melodienstrauß den über 100 Gästen aus Nah und Fern ,sogar ganze Familien aus Ermetzhofen und den Nachbarorten Neuherberg, Custenlohr und Rudolzhofen lauschten den Posaunenklängen. Bei Kompositionen wie dem Tango „El Choclo“ und „Flight to the Promised Land“ oder „Laco Caracha“ nahmen die über 25 Bläserinnen die Bläser unter Dirigent Gernot Schwarz die Besucher auf eine musikalische Reise durch Amerika und spielten auf Land wie auf Wasser, mit dem eigens hergestellten Floß.

Während die älteren Bläserinnen und Bläser eine Pause einlegten, präsentierten sich die choreigenen Jungbläserinnen und Jungbläser in gefälliger Weise dem Publikum. Laut Chorleiter Gernot Schwarz wirken die 6 Nachwuchsbläser nun voll im großen Chor mit. Mit einsetzender Abenddämmerung und bei stimmungsvoller Beleuchtung setzte der Chor mit festlicher Bläsermusik wie der schottischen Melodie „Highland Cathedral“ und dem Choral „ Herr bleib mir“ einen eindrucksvollen Schlussteil des diesjährigen Froschkonzert.

Gedankt wurden den zahlreichen Sponsoren und Helferinnen und Helfern für ihren großen Einsatz im Vorfeld und während des Froschkonzertes. Traditionell kommen die Spenden aller Besucher, die sich mit fränkischen Vesperspezialitäten kostenlos stärken konnten, der Jungbläserausbildung zu Gute.







  
 

Die Bilder des Froschkonzert 2011

.